Nachrichten > Nordhessen, Sport, Top-Meldungen >

Handball-Pokalfinale: Melsungen trifft auf Lemgo

Handball DHB-Pokal Final4 - Melsungen im Pokalfinale gegen Lemgo

© dpa

Holt sich Handball-Bundesligist MT Melsungen heute den ersten Titel der Vereinsgeschichte? Die Nordhessen treffen im Pokalfinale des Final Four-Turniers in Hamburg heute (17.30 Uhr) auf die Überraschungsmannschaft TBV Lemgo Lippe. Gestern hatten sich die Melsunger mit dem Halbfinal-Sieg gegen Hannover-Burgdorf (27:24) zum ersten Mal für das Endspiel qualifiziert.

Die Nordhessen gehen mit viel Selbstvertrauen ins Spiel, auch wenn Lemgo sensationell Titelverteidiger Kiel rausgeschmissen hat. Der Melsunger Kraftakt im Halbfinale hat Körner gekostet. Jetzt wollen die Nordhessen aber natürlich auch den Titel holen.

Kraftfrage

„Diese Chance ist Ansporn genug – da kann man die Kraft vergessen“, meint Vorstand Axel Geerken. Mit dem Pokalsieg wären die Melsunger gleichzeitig auch für die European League in der nächsten Saison qualifiziert.

Geerken: "Da kann man die Kraft vergessen"

Für Melsungens Vorstand Axel Geerken stellt sich die Kraftfrage nicht: "Da kann man die Kraft vergessen"

nach oben