Nachrichten > Sport >

Deutschland gegen Brasilien im Fußball-Klassiker

Fußball bei Olympia - Deutschland beim Auftakt gegen Brasilien

© dpa

Zum Fußball-Auftakt bei Olympia steht bereits im ersten Spiel für die deutsche Auswahl die Neuauflage des Finals von Rio 2016 an. Die Bilanz spricht eher für die Südamerikaner, die drei der bislang fünf Partien gegen deutsche Mannschaften bei Olympia gewinnen konnten. Darunter auch der Final-Krimi bei den Sommerspielen 2016 in Rio, bei dem Brasilien durch ein 5:4 im Elfmeterschießen Gold holte.

Das Ziel ist die Goldmedaille

Obwohl das Team von Trainer Stefan Kuntz im ersten Spiel gegen den wohl schwerstmöglichen Gegner antreten muss, ist das Ziel der DFB-Auswahl für die Spiele klar: "Es gibt keine Steigerung zur Silbermedaille außer die Goldmedaille", sagte Routinier Max Kruse.

Frankfurter Ragnar Ache geht mit gutem Gefühl in die Sommerspiele

Ragnar Ache von der Frankfurter Eintracht freute sich sehr über die Nominierung von Stefan Kuntz in den Kader: "Natürlich will jeder eine Medaille um den Hals und so viele Spiele machen, wie es geht. Das will ich eigentlich auch", sagte der junge Stürmer.

Nach dem Spiel gegen die Brasilianer trifft die DFB-Auswahl am Sonntag auf Saudi-Arabien und drei Tage später auf die Elfenbeinküste. Die jeweils ersten beiden Teams der vier Vierergruppen erreichen das Viertelfinale.

Ragnar Ache zu FFH-Reporterin Sonja Pahl vor dem Abflug nach Tokio

"Natürlich will jeder eine Medaille um den Hals."

Ragnar Ache zu FFH-Reporterin Sonja Pahl vor dem Abflug nach Tokio

"Ich habe schon so viele Animes geguckt. Daher verstehe ich manche japanischen Wörter."

nach oben