Nachrichten > Sport >

Lilien geben Namen der infizierten Spieler bekannt

Coronafälle bei den Lilien - Pfeiffer, Ronstadt und Manu erkrankt

© dpa

Der SV Darmstadt 98 hat die Namen der drei Spieler bekanntgeben, die positiv auf das Corona-Virus getestet wurden. Demnach handelt es sich um Patric Pfeiffer, Frank Ronstadt und Braydon Manu. 

Saisonauftakt findet wohl statt

Die drei betroffenen Spieler befinden sich in häuslicher Isolation. Momentan bestehe jedoch die Gefahr, dass noch weitere Spieler der Lilien als Kontaktpersonen vorsorglich in Quarantäne müssen, sagte Trainer Torsten Lieberknecht im Gespräch mit FFH-Reporter Michael Maxen. Der SV 98 rechnet mit sechs möglichen Kontaktpersonen.

Nach derzeitigem Stand könne das Spiel am Samstag gegen Jahn Regensburg jedoch stattfinden, gab der SV Darmstadt weiter an. Torsten Lieberknecht trainiert nun mit 16 Spielern, die alle negativ getestet wurden und auch keine engen Kontaktpersonen sind. Sie können demnach auch am Samstag zum Einsatz kommen. 

 

Lilien Trainer Torsten Lieberknecht zu FFH-Reporter Michael Maxen:

"Die drei Spieler haben derzeit keine Symptome."

Lilien Trainer Torsten Lieberknecht zu FFH-Reporter Michael Maxen:

"Die Gefahr ist sehr groß, dass der Kader nochmals dezimiert werden könnte."

nach oben