Nachrichten > Sport >

Eintracht stellt neuen Torhüter Diant Ramaj vor

Neuverpflichtung Diant Ramaj - Eintracht stellt weiteren Torhüter vor

© dpa

Jannik Horz, Diant Ramaj und Matteo Bignetti beim Trainingsauftakt der Eintracht

In einer Pressekonferenz hat die Frankfurter Eintracht ihren Neuzugang Diant Ramaj vorgestellt. Der 19-jährige Torhüter kommt vom 1. FC Heidenheim und ist nun neben Kevin Trapp und Jens Grahl ein weiterer Schützling von Torwarttrainer Jan Zimmermann. Genau dieser war auch einer der Beweggründe für Ramajs Wechsel zur SGE. 

Der gebürtige Stuttgarter gab in der Pressekonferenz an, dass er besonders den traditionellen Verein mit seinen phänomenalen Fans schätze. Er fühle sich in der Mannschaft und im gesamten Team rundum wohl.

Ramaj will von Trapp und Grahl viel lernen

Angesprochen auf seine zukünftige Rolle bei der Eintracht, zeigte sich das Torwart-Talent zuversichtlich. Er selbst könne sich bei einer hohen Qualität im Training gut entwickeln und bei den erfahrenen Spieler wie Kevin Trapp oder Jens Grahl vieles lernen. "Ich gebe Gas im Training. Das ist mein Job und alles andere macht der Trainer", sagte Diant Ramaj. 

Diant Ramaj bei der Pressekonferenz:

"Den härtesten Schuss hat Filip Kostic. Wenn er einmal drauf haut, muss man schon stabil hinten drin stehen."

Diant Ramaj bei der Pressekonferenz:

"Ich versuche jeden Tag im Training Gas zu geben und alles andere entscheidet der Trainer."

nach oben