Nachrichten > Nordhessen, Sport >

MT Melsungen startet mit Remis in die Saison

26:26 beim Pokalsieger Lemgo - Handball: Melsungen startet mit Remis

© Alibek Käsler

Elvar Orn Jonsson traf fünf Mal für die MT.

In der Handball Bundesliga ist die MT Melsungen mit einem Unentschieden in die neue Saison gestartet. Melsungen trennt sich vom amtierenden deutschen Pokalsieger TBV Lemgo Lippe 26:26 (11:12). 

Zur Halbzeitpause lag Melsungen mit einem Treffer in Front, konnte aber in einer absolut ausgeglichenen Begegnung am Ende nicht die Oberhand behalten. Erst drei Sekunden vor der Schlusssirene glang dem Gastgeber der Ausgleichstreffer durch Lukas Hutecek, in der verbleibenden Spielzeit war ein Siegtreffer nicht mehr möglich. Bester Werfer auf Seiten von Melsungen waren Elvar Orn Jonsson, sowie Kai Häfner mit jeweils fünf Toren.

Mannschaft ist als echtes Team aufgetreten

MT-Vorstand Axel Geerken sagte nach dem Spiel, es sei ärgerlich, dass die Mannschaft nicht gewinnen konnte. "Dennoch überwiegen die positiven Erkenntnisse aus diesem Spiel. Die Mannschaft hat gegenüber der letzten Saison ein anderes Gesicht gezeigt, ist als echtes Team aufgetreten und hat mit einer starken kämpferischen Einstellung in der Abwehr und hohem Tempo im Angriff schon viel von dem gezeigt, was wir uns in dieser Saison von ihr wünschen”, so Geerken weiter.

nach oben