Nachrichten > Sport >

Darmstadt 98 zu Gast beim SV Sandhausen

Lilien zu Gast in Sandhausen - Darmstadt 98 will ersten Auswärtssieg

© dpa

Cheftrainer Torsten Lieberknecht will in Sandhausen den ersten Auswärtssieg.

Der SV Darmstadt 98 wird die Unterstützung der 1000 mitreisenden Fans beim SV Sandhausen gebrauchen können. Auf die auswärts in dieser Saison noch sieglosen Lilien wartet in der 2. Fußball-Bundesliga eine schwere Aufgabe.

Torsten Lieberknecht über Sandhausen

"Sandhausen ist eine Mannschaft, an der man sich schon mal die Zähne ausbeißen kann. Sie werden mit einer gesunden Grundaggressivität gegen uns auftreten", sagte Chefcoach Torsten Lieberknecht am Freitag. Der 48-Jährige verwies natürlich auch auf die veränderte Konstellation beim Gegner: "Sie haben einen neuen Trainer, mit ihm in Hannover gewonnen und wollen jetzt nachlegen."

Darmstadt 98 weiterhin ohne Mehlem und Skarke

Mit Trainer-Rückkehrer Alois Schwartz war dem Abstiegskandidaten zuletzt ein 2:1 bei Hannover 96 gelungen. "Man sollte sehr respektvoll über Sandhausen sprechen, gerade weil sie seit Jahren in der zweiten Liga dabei sind", sagte Lieberknecht, der weiter auf Marvin Mehlem und Tim Skarke verzichten muss.

Lieberknecht mit Einschätzung zum SV Sandhausen

"Ich glaub es ist für jeden Club schwer diese Partie zu spielen."

The Man sollte schon respektvoll über über Sunthausen, diesen etabliert der Zweitligist. Glaub Physis. Für jeden jedem Club immer erst mal halt auch schwer, diese Partie zu spielen.

Torsten Lieberknecht strebt einen Sieg an

"Wenn wir unsere Torchancen bekommen, haben wir immer sehr gut in die Partie gefunden und haben auch sehr ordentliche Auswärtsauftritte gegeben."

Neuer Trainer Siam in Hannover gewonnen des heißen erinnern Malfi wollen Sie damit auch nachlegen? Wenn er auch dann unsre Sommer Torchancen, die wir auch in den Auswärtsspielen auch haben, haben wir trotzdem immer sehr gut in die Partie gefunden. Und habe auch ordentliche auswärts Auftritte gegeben. Da dran irgendwo anknüpfen. Jetzt nur mal die die Punkte Ausbeute, dann mit 'nem dreier. Des ist das Wasser, was wir anstreben

nach oben