Nachrichten > Südhessen, Sport, Top-Meldungen >

Darmstadt 98 gewinnt 6:1 in Sandhausen

Darmstädter Tor-Feuerwerk - Lilien gewinnen 6:1 in Sandhausen

© dpa

Darmstadts Torschütze Benjamin Goller (2.v.r.) jubelt mit Mannschaftskollegen über das Tor zum 3:1.

In der zweiten Fußball-Bundesliga ist Darmstadt 98 der erste Auswärtserfolg in dieser Saison gelungen. Die Lilien feiern in Sandhausen einen 6:1-Kantersieg.

Zur Halbzeitpause fiel das Ergebnis einigermaßen moderat aus, die Südhessen lagen durch Tore von Tietz und Pfeiffer mit 2:1 in Front. Nach der Pause nahm das Debakel für die in der Defensive ganz schwachen Gastgeber dann aber seinen Lauf.

Gala in der zweiten Halbzeit

Eine stabile Abwehr hatte Sandhausencoach Alois Schwartz vor seinem ersten Spiel als Schlüssel bezeichnet. Die Gäste konnten jedoch vor 4457 Zuschauern oft ohne wirkliche Gegenwehr zum Abschluss kommen. Zweimal Luca Pfeiffer (35./57.), Benjamin Goller (47.), erneut Tietz und Emir Karic (73.) sorgten für einen auch in der Höhe verdienten Erfolg der Lilien. Darmstadt klettert in der Tabelle auf den neunten Rang.

Tietz: Macht extrem Stolz

Lilien-Stürmer Phillip Tietz: "Dass wir den Fans das zurückgeben können, das freut uns alle."

Pfeiffer: Hat Spaß gemacht

Pfeiffer: "Es fühlt sich einfach cool an, mit so einem Sieg jetzt in die Länderspielpause zu gehen. Es ist ein schöner Tag heute."

Darmstadt-Fans zu FFH: Wir waren unschlagbar

Glückliche Darmstadt-Fans zu FFH-Reporter Michael Maxen: "So viel Tore, wie wir heute hier gesehen haben, haben wir die ganze Saison in Darmstadt noch nicht gesehen."

Frank Piroth

Reporter
Frank Piroth

nach oben