Nachrichten > Sport >

Eintracht-Legende Marco Russ stellt sein Buch vor

Marco Russ stellt sein Buch vor - "Kämpfen. Siegen. Leben"

Marco Russ und sein Buch "Kämpfen. Siegen. Leben"

Ex-Fußball-Profi Marco Russ hat alles im Fußball erlebt hat, was es zu erleben gibt. Viele Jahre war er Profi bei Eintracht Frankfurt. Dann die Schockdiagnose, die sein Leben auf den Kopf stellt. Russ hat Hodenkrebs. 5 Jahre nach dieser Diagnose, veröffentlicht der 36-jährige sein Buch "Kämpfen. Siegen. Leben." Darin schildert er unter anderem wie er den Krebs überstanden hat und beschreibt die magische Pokalnacht vom Sieg im DFB-Pokal 2018.

Marco Russ: Im Kopf positiv bleiben

Bei einer herkömmlichen Dopingkontrolle wird beim damaligen 31-jährigen der Krebs festgestellt. Nach Monaten der Chemotherapie, feiert der Abwehrspieler im Frühjahr 2017 sein Comeback. Nur ein Jahr später gewinnt er mit der Eintracht den DFB-Pokal. Der heutige Analyst bei Eintracht Frankfurt erinnert sich noch gut an den Moment der Diagnose und erzählt was für ihn und seine Familie wichtig war. 

Ex-Eintracht Spieler Marco Russ

"Wenn du im Kopf her positiv an die Sache ran gehst, ist es das Wichtigste."

Russ: "Das sind einfach Erinnerungen, die bleiben."

Gerne erinnert sich der frühere Eintracht-Profi an den Pokalsieg gegen die Bayern im Mai 2018 zurück. Mit einem 3:1 gelang der SGE die Sensation und ein schier unmöglicher Sieg. In der 74. Minute wurde Russ, beim Stand von 1:1 damals eingewechselt. Nur wenige Minuten später war es Ante Rebic mit der Führung, ehe dann Mijat Gacinovic mit seinem legendären Tor endgültig den Sack zu machte.

Über 300 Spiele für die Eintracht

Im Jahr 2020 beendete dann der damals 34 Jahre alte Abwehrhüne seine aktive Karriere. Mit über 300 Pflichtspielen für die Eintracht und insgesamt 33. Toren in seiner Laufbahn entwickelte sich Russ zum Fanliebling der Adler-Anhänger. 

Marco Russ zum Pokalsieg gegen die Bayern.

"Jeder hat strahlende Augen, wenn man über diesen Tag spricht."

nach oben