Nachrichten > Sport >

HSG Wetzlar bleibt in eigener Halle ungeschlagen

Handball-Bundesliga - HSG Wetzlar mit Remis gegen Göppingen

© FFH / Beckmann

In der Handball-Bundesliga bleibt die HSG Wetzlar in eigener Halle ungeschlagen.

Nach zwei Heimsiegen in Folge spielen die Mittelhessen am Samstagabend gegen den Tabellenvierten ein 28:28 Unentschieden. Die Wetzlarer nehmen damit aber einen wichtigen Punkt mit aus dem Heimspiel in der Rittal Arena. Bester Torwerfer der HSG war Olle Forsell Schefvert mit insgesamt sechs Treffern.

HSG-Trainer: "Das ist definitiv ein gewonnener Punkt."

Trainer Ben Matschke nach dem Spiel glücklich im FFH-Gespräch.

nach oben