Nachrichten > Sport >

RL: OFC jetzt Spitzenreiter, Remis im Hessenderby

Kein Sieger im Hessenderby - RL: Kickers erobern Tabellenspitze

© dpa

Die Offenbacher Kickers (Symbolfoto) haben mit einem Sieg in Homburg die Tabellenspitze erobert.

Die Offenbacher Kickers erobern die Tabellenspitze der Regionalliga! Der OFC profitiert auch davon, dass der FSV Frankfurt dem Spitzenteam SSV Ulm einen Punkt abtrotzt. Zuvor haben sich Steinbach Haiger und Hessen Kassel im Hessenderby die Punkte geteilt.

Am Freitag drehen die Gastgeber aus Haiger zwar das Spiel, doch der KSV rettet sich durch ein Tor von Jascha Döringer (62.) noch einen Punkt im Hessenderby. Die Nordhessen wahren durch das 2:2 ein Drei-Punkte-Polster auf die Abstiegsränge - Steinbach Haiger hingegen verliert weiter Anschluss an die Spitzengruppe der Liga.

Gießen und FSV sammeln jeweils einen Punkt

Einen Tag später hat der FSV Frankfurt am Bornheimer Hang mit einem 0:0-Unentschieden gegen den SSV Ulm die Negativserie von zuletzt drei Niederlagen gestoppt. Auch der FC Gießen sammelt mit einem 1:1 gegen Astoria Walldorf einen weiteren Punkt auf dem Weg zum Klassenerhalt - liegt aber genau wie der FSV weiter auf einem Abstiegsplatz.

Deniz schießt den OFC zum Sieg

Die Offenbacher Kickers profitieren am Sonntag schließlich davon, dass neben Ulm auch die Mainzer Reserve (3:4-Niederlage beim VfR Aalen) am Samstag Punkte liegen lässt. Das "goldene" Tor von Tunay Deniz (2.) reicht für einen knappen Sieg beim FC Homburg - mit dem der OFC die Tabellenspitze übernimmt.

nach oben