Nachrichten > Sport >

Hessischer Fußball-Verband setzt Spielbetrieb fort

Bis zur Winterpause - Amateurfußball in Hessen wird fortgesetzt

Der Hessische Fußball-Verband (HFV) setzt den Spielbetrieb im Amateurfußball trotz strengerer Corona-Regeln gemäß der behördlichen Vorgaben bis zur Winterpause fort. Das teilt der HFV am Freitag mit.

Die Entscheidung ist vom Verbandsausschuss für Spielbetrieb und Fußballentwicklung nach einer Befragung der Kreisfußballwarte getroffen worden. Von 32 Kreisfußballwarten stimmen bei einer Umfrage 28 für eine Fortführung des Spielbetriebes, lediglich vier dagegen.

Verbandsfußballwart Bastian: "Behalten die Infektionsentwicklung im Blick"

"Trotz des klaren Ergebnisses der Umfrage behalten wir die aktuelle Infektionsentwicklung und die Gesundheit aller Beteiligten im Blick. Zusätzliche Hinweise zu neuen Vorgaben geben wir direkt an unsere Vereine weiter, sobald uns die Auslegungshinweise des Landes Hessen vorliegen", erklärt der Ausschussvorsitzende und Verbandsfußballwart Thorsten Bastian.

nach oben