Nachrichten > Sport >

Darmstadt gewinnt Testspiel gegen Regensburg

4:2 im Test gegen Regensburg - Darmstadt gewinnt Freundschaftsspiel

© FFH

Darmstadt 98 gewinnt im Testspiel nach der Winterpause mit 4:2 gegen Regensburg im Stadion am Böllenfalltor.

Bundesliga-Kandidat SV Darmstadt 98 hat das Testspiel gegen den Zweitliga-Konkurrenten SSV Jahn Regensburg für sich entschieden. Die Hessen gewannen am Samstag in dem Vorbereitungsspiel über viermal 30 Minuten mit 4:2.

Tim Skarke (15. Minute), Klaus Gjasula (30.), Phillip Tietz (42.) und Benjamin Goller (75.) erzielten die Tore für das Team von Trainer Torsten Lieberknecht. Auf Seiten der Gäste trafen Steve Breitkreuz (19.) und David Otto (89.). Darmstadt belegt nach 18 absolvierten Spieltagen in der 2. Fußball-Bundesliga den zweiten Tabellenplatz. Regensburg ist Achter, liegt aber nur zwei Zähler hinter dem Aufstiegsrelegationsrang zurück.

Trainer Lieberknecht wechselte zur Pause durch

Nach den ersten beiden Vierteln wechselte Lilien-Trainer Torsten Lieberknecht fast komplett durch. "Insgesamt ging es mir darum, Wettkampfhärte zu bekommen, Wettkampfpraxis und Spielzeit für die Jungs einigermaßen gerecht zu verteilen", sagte er nach dem Spiel. Es sei ein guter Test gegen einen Liga-Konkurrenten gewesen, der aber auch zeige, was man noch verbessern könne.

Darmstadt-Trainer Torsten Lieberknecht:

"Das war ein guter Test, der aufgezeigt hat, dass wir in der Grundordnung etwas verändern können und die Jungs das umsetzen können."

Guder Test gegen Ligakonkurrenten war in Tests, der aufgezeigt hat, dass wir auch Auge der Grundordnung was verändern können. Das jüngstes umsetzen können. Zwei energische Gegentore, die Diebe analysieren werden. Trotzdem auch schöne To, die raus Schwyzern, viele Conder Situation Idol seiner Natur. Mehr schießen können, wenn es ab und freuen uns auf das Spiel gegen Cars See

Darmstadt-Fans am FFH-Mikro:

"Wenn sie so konstant weiterspielen, ist ein Platz unter den ersten dreien bestimmt sicher."

Ausflüge ist natürlich in der Sache für den Verein, dass man finanziell gut abgesichert wäre. Danach. Aber ich sag mal zweite Liga ist zweite Liga und macht Spaß, wenn sie so konstant weiterspielen. Länglich, Moisson, Platz unter den ersten Drei sicher eventuelle Relegation. Ich hoffte immer, dass man genauso war, da wieder anknüpfen, wo man aufgehört habe. Aber bei diesem tolle Truppe, die sich so toll Verstehe, die Jungs mit, glaube ich ganz fest dran Na. Ich hoffe, dass es so weitergeht. Rebel Vorrunde, dafür nahtlos anknüpfen könne dafür vielleicht beim Aufstieg so Gott will. Was wird

© HIT RADIO FFH
nach oben