Nachrichten > Wiesbaden/Mainz, Sport >

Mainz - Bochum: 1.000 Fans beim Spiel zugelassen

Mainz - Bochum - 1.000 Fans aus der Region zugelassen

© dpa

Symbolbild

1.000 Fans sind beim Spiel des FSV Mainz 05 in der Fußball-Bundesliga am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen den VfL Bochum zugelassen.

Dies teilten die Rheinhessen mit Verweis auf die aktuell gültige Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz für regionale Sportveranstaltungen mit.

Nur Dauerkarten-Besitzer aus der Region zugelassen

Eintrittskarten erhalten nur Fans mit Dauerkarte aus den Städten Mainz, Wiesbaden und Worms sowie den Landkreisen Mainz-Bingen und Alzey-Worms. Ein Zutritt für Besucher aus anderen Gebieten ist nicht möglich.

First Come, First Served

Jene Dauerkarteninhaber, die mit ihren beim Verein hinterlegten Adressdaten in Frage kommen, werden von den Mainzern per Mail direkt angeschrieben, so der FSV. Die Tickets gibt es dann nach dem Prinzip "First Come, First Served".

nach oben