Nachrichten > Sport >

Darmstadt 98 mit "Angespanntheit" vor KSC

Start nach Winterpause - Darmstadt 98 mit "Angespanntheit" vor KSC

© dpa

Darmstadts Cheftrainer Torsten Lieberknecht bedauert, dass die eigenen Fans den sportlichen Lauf seines Teams gerade nicht live und vor Ort verfolgen können.

"Wir sind alle traurig, dass die Situation so ist. Trotzdem müssen wir sehr professionell damit umgehen und im Spiel äußere Faktoren ausblenden", sagte der Chefcoach am Donnerstag in der Pressekonferenz des Clubs. Die Lilien treffen am Samstagabend (20.30 Uhr) zum Start in das neue Jahr auf den Karlsruher SC. Als derzeitiger Zweiter ist Darmstadt auch einer der Anwärter auf den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga.

Lilien ein Aufstiegskandidat

"Aktuell haben wir einen guten Mix aus Spaß und der nötigen Ernsthaftigkeit. Unsere Lust aufs Gewinnen ist größer als die Angst davor, irgendetwas zu verlieren", sagte der 48 Jahre alte Lieberknecht. "Die Jungs wollen, dass es endlich wieder losgeht."

Trainer Torsten Lieberknecht zu FFH

"Ich merke eine gewisse Angespanntheit in der Truppe. Die Lust auf das Gewinnen ist aber größer als etwas zu verlieren."

Ich merke und gewisse Angespanntheit in der Truppe Walls eben wieder los geht. Ich glauben, dass die Jungs einfach des brauen. Das Anpfiff ist, dass die Trainings sei, die drum ist, das esse wieder offen. Platz losgeht. Ich wird mir Gedanken machen. Wenn ich merke, da der IS Ingo, Angst da oder der G Grados verloren disease überhaupt net, sollen die Jungs haben. Diesen guten Mix Silius bei uns aus Gewinnen ist tatsächlich als als irgendwas oder zu verlieren.

© HIT RADIO FFH

Die Lilien-Fans träumen am FFH-Mikro vom Aufstieg

"Wenn sie so konstant weiterspielen ist ein Platz unter den ersten drei sicher. Die Truppe ist so toll. Ich glaube fest daran."

Wenn Sie so konstant weiterspielen, gängig Meißen Platz unter den ersten Drei sicher eventuelle Relegation Eichhoff doch mal das Meer genauso da wieder anknüpfen, wo man aufgehört Hawala. Bei diesem tolle Truppe, die sich so toll verstehen. Die Jungs ich ganz fest dran Na. Ich hoffe, dass es so weitergeht, wie die Vorrunde dafür nahtlos anknüpfen können. Dafür vielleicht beim Aufstieg so Gott will. Was wird

© HIT RADIO FFH
nach oben