Nachrichten > Nordhessen, Sport >

KSV Hessen Kassel vor letztem Saisonspiel

Kassel hat Gießen zu Gast - Letztes Saisonspiel in der Regionalliga

KSV-Trainer Tobi Damm

Der KSV Hessen Kassel hat zum letzten Saisonspiel am Samstagmittag ab 14 Uhr den FC Gießen zu Gast. Für die Nordhessen die Chance eine gute Saison mit einem tollen Abschluss zu krönen.

Die Löwen aktuell auf dem 7. Tabellenplatz haben sich frühzeitig den Klassenerhalt gesichert und gerade nach dem großen Umbruch im Sommer eine gute Saison gespielt. So gab KSV-Trainer Tobi Damm vor der Spielzeit aus "ein einstelliger Tabellenplatz wäre schön".

Im gesicherten Mittelfeld Dank starker Defensive

Vor allem Dank der starken Defensive haben die Nordhessen frühzeitig die wichtigen Punkte gegen den Abstieg geholt. Nur 37 Gegentore in 35 Spielen sind der Grundstein für den Erfolg. Gegen den Tabellenletzten FC Gießen, die bereits als Absteiger feststehen, will der KSV seinen Fans aber vor allem auch Offensiv was bieten. 

"Wir wollen das letzte Saisonspiel natürlich gewinnen. Für Platz 7 reicht uns auch ein Punkt, aber klar ist das Ziel gegen Gießen drei Punkte zu holen und eine sensationelle Saison zu krönen" ,sagt Damm im FFH Gespräch.

Offenbach scheitert erneut am Aufstieg

Kickers Offenbach, die erneut den angestrebten Aufstieg verpassen, hat zum letzten Spieltag den FSV Frankfurt zu Gast. Für den OFC gehts immerhin noch um den zweiten Tabellenplatz im Fernduell mit Ulm. Außerdem muss Steinbach in Hoffenheim II ran.

Marius Franke

Reporter
Marius Franke

nach oben