Nachrichten > Sport, Guten Morgen, Hessen! >

Eintracht-Frauen-Spielerin Verena Hanshaw im FFH-Interview

"Bayern die Dirndl ausziehen" - Eintracht-Kickerin Verena Hanshaw bei FFH

© FFH

Zu Gast im FFH-Funkhaus: Verena Hanshaw, Mittelfeldspielerin bei den Eintracht Frauen (2.v.r.). 

1:6 gingen die Eintracht-Herren beim Saisonauftakt gegen den FC Bayern im Deutsche Bank Park unter. Die Eintracht-Frauen wollen es zum Saisonstart der Damen-Bundesliga besser machen: Sie treffen an gleicher Stelle auf die Damen-Mannschaft des FCB und wollen nicht nur drei Punkte holen, sondern auch einen Zuschauerrekord aufstellen. Mittelfeldspielerin Verena Hanshaw spricht in FFH Guten Morgen, Hessen im Vorfeld über das Match.

12.464 Fans. Das ist der aktuelle Zuschauerrekord für ein Spiel in der Frauen-Fußballbundesliga. Dieser Rekord soll am Freitagabend fallen. Um 19.15 Uhr ist Anstoß (live im TV auf Eurosport) und ihr könnt im Stadion dabei sein!

Neuer Zuschauerrekord in Frankfurt?

Als Partner der Eintracht-Frauen will HIT RADIO FFH natürlich auch, dass die Mannschaft um Verena Hanshaw vor möglichst vielen Fans spielt und die Punkte am Ende am Main bleiben.

Hier Tickets kaufen

Inhalt wird geladen

Hype der Europameisterschaft mitnehmen

„Einige von uns haben jetzt bei der Europameisterschaft die Erfahrung gemacht, wie es ist, vor so vielen Fans zu spielen“, erzählt Verena Hanshaw in FFH Guten Morgen, Hessen. Sie selbst war mit der Österreichischen Nationalmannschaft in England am Start und hat dort beim Eröffnungsspiel gegen die Gastgeberinnen vor knapp 69.000 Fans gespielt.

Ganz so viele werden es am Freitagabend zwar nicht werden (auch, weil in den Deutsche Bank Park nur maximal 52.300 Fans passen), aber Stimmung wird von den Rängen definitiv kommen. Und darauf freuen sich Verena Hanshaw und ihre Teamkolleginnen. „Der Fokus liegt ganz auf dem Spiel und wir werden versuchen, die Bayern etwas zu ärgern“, sagt die 28-Jährige.

Ziel: Vorne mitspielen

Die Mannschaft aus dem Süden hat die Meisterschaft angepeilt - schließlich wurde sie letzte Saison Vizemeister. Die Eintracht-Frauen brauchen sich allerdings auch nicht verstecken: Sie landeten auf Rang drei und wollen auch in diesem Jahr wieder oben mitspielen.

"Hat einen unfassbaren Sprung gegeben"

Jetzt den Hype der Europameisterschaft mitnehmen. Noch nie haben sich so viele Menschen daheim vor dem Fernsehen Frauenfußball angeguckt wie in diesem Jahr. Gut möglich, dass auch die Stadien voller werden. Zu wünschen wäre es den Eintracht-Frauen. „Es hat einen unfassbaren Sprung gegeben“, findet FFH Guten Morgen, Hessen-Moderator Johannes Scherer. Keine der Spielerinnen bleibe liegen oder lasse sich theatralisch fallen, die Technik habe sich immens verbessert. Rundherum eine super Sache!

Fehlt also nur noch eins: Den Bayern die Dirndl ausziehen! Auf geht’s!

Eintracht-Spielerin Verena Hanshaw im FFH-Interview

Guten Morgen. Jetzt müsst ihr die Scharte von den Männern auswetzen am Freitag gegenüber Bayern München Was habt ihr vorgenommen. Wir sind heiß auf das Spiel, vor allem in dem Riesen Stadien zu spielen. Das ist echt eine ganz, ganz dolle Sache. Und wir hoffen, wir können Sie ärgern und vielleicht sogar was mitnehmen. Jetzt haben wir vorhin ja schon gesagt, dass das Jahr einen Rekord Spiel werde, soll Erman und die neuen Zuschauerrekord bei einem Frauen Ärmel Fußball Bundesligaspiel Knacken soll. Spielt das bei euch auch ne Rolle? Also, der Fokus ist beim Spiel Wir sind es ja auch gar nicht gewohnt. Einige haben wir jetzt. Die Erfahrung macht bei der Euro ja. Wie 's is wohl auffiel, erging Haut vor so vielen Zuschauern zu spielen.

Und es hieß immer was ganz gut Besonderes. Da war ja auch knapp siebzig Tausend, glaube ich, als ihr gegen England gespielt hat im Stadion. Wie krass musste es sein oder hier hat es war eine andere Wälder sind. Es war echt richtig richtig Hunger. Neulich durfte ich mit dabei sein beim öffentlichen Training, am von den DFB Mädels in Frankfurt. Da waren so viele Zuschauer. Und alle waren so begeistert. War so ein richtig schönes Familienfest. Also einfach ein ganz ganz besonderer Moment, glaube ich auch für die Mädels. Wie sehr hofft er, dass das auch wieder jetzt schon bisschen anhält? Ne? Und nicht dann direkt wieder abflacht.

Jetzt nach der EM und so weiter. Der Bumi ist jetzt richtig. Riecht groß sich, glaub so groß wie ihr jetziges Ware. Noch nie unter bereust. Woran das auch liegt. Berühmt ist Essen, die ruhig schon ganz anderes hat einen unfassbaren Sprung Öl gegeben. Technisch und auch wirklich in der im. Also im Man kann diese Spiele anschauen. Das ist Zucker. Teilweise bleibt nicht liegen. Ihr macht da nicht irgendwie die große Show. Isses, Einsatzraum gezählt, Tina orale du so richtig Angler sowieso erst mal ganz Grenze auf. Höher. Je höher die Nummereins Aussage Ulrich auf jeden begeistert. Und wir hoffen, dass ihr ganz, ganz viele Leute noch begeistert, die dann alle am Freitag ins Stadion kommen. Vielleicht wird, dass das nächste großartige Highlight in deiner fußballerischen Karriere.

Der Saisonauftakt am morgigen Freitag neunzehn Uhr fünfzehn ist wichtig im Deutsche Bank Park gegen Eintracht Frankfurt gegen Bayern RF ein Treffer Regel Bayern München zu erwerben. Sie teilt den Bayer rinnen dann die Lederhosen aus.

Wenn was mit dir, ihr euch schon nix hier in

© HIT RADIO FFH
Auch interessant
Auch interessant
    Zuschauer-Rekord geknackt! FFH und SGE holen neue Fußball-Bestmarke

Eintracht Frankfurt und Hit Radio FFH schaffen den Rekord: Das erste…

    Eintracht Frankfurt SGE: Jakic fehlt wohl gegen Union Berlin

Eintracht Frankfurt muss im Heimspiel gegen den 1. FC Union Berlin…

    Japan USA (Highlights)

Länderspiel (Freundschaftsspiel) Kommentator: Karsten Linke

nach oben