Nachrichten > Sport >

Erste Niederlage unter Flick: DFB-Team verliert gegen Ungarn

Erste Niederlage unter Flick - DFB-Team verliert gegen Ungarn

Mit 0:1 haben die Deutschen gegen Ungarn verloren
© dpa

Mit 0:1 haben die Deutschen gegen Ungarn verloren

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat nach der ersten Niederlage unter Bundestrainer Hansi Flick keine Chance mehr auf den Gruppensieg in der Nations League.

Das Team um Ersatz-Kapitän Thomas Müller verlor im Heimspiel in Leipzig gegen Ungarn mit 0:1 (0:1) und weist nun uneinholbare vier Punkte Rückstand auf den überraschenden Tabellenführer auf. Zum Gruppenabschluss tritt die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes am kommenden Montag (20.45 Uhr) in London zum Klassiker gegen England an.

Siegtreffer durch Ex-Mainzer

Den Siegtreffer für die Ungarn erzielte der frühere Bundesligaprofi und Ex-Mainzer Adam Szalai (17. Minute). Bei den mutig auftretenden Gästen zählten zudem die Leipziger Peter Gulacsi, Willi Orban und Dominik Szoboszlai sowie András Schäfer von Bundesliga-Spitzenreiter Union Berlin zur Startformation.

Noch zwei Monate bis zur WM

Die deutsche Mannschaft, die ohne die mit Corona infizierten Bayern-Stars Manuel Neuer und Leon Goretzka antrat, enttäuschte exakt zwei Monate vor dem ersten Gruppenspiel bei der Fußball-WM gegen Japan.

Auch interessant
Auch interessant
    Kane nach 3:3: Deutschland "eines der besten Teams der Welt"

Trotz des Abstiegs aus der Nations-League-Gruppe A hat England mit dem 3:3 gegen…

  Musiala und Havertz die Lichtblicke beim 3:3 gegen England

Sie sorgten für die wenigen Lichtblicke in der Nationalmannschaft beim 3:3 gegen…

    Flick: "Wir haben individuelle Fehler gemacht, das ist enttäuschend"

2:0 geführt, 2:3 zurückgelegen, ein 3:3 gerettet: Nach dem Spektakel im…

nach oben