Nachrichten > Sport >

DFB-Team unterstützt SOS-Kinderdorf mit einer Million Euro

Mit einer Million Euro - DFB-Team unterstützt SOS-Kinderdorf

© dpa

DFB-Präsident Bernd Neuendorf kündigte die finanzielle Unterstützung für ein SOS-Kinderdorf in Nepal an. 

Kurz vor dem Beginn der WM gibt die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bekannt, ein SOS-Kinderdorf in Nepal über fünf Jahre finanziell zu unterstützen.

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft unterstützt über fünf Jahre ein SOS-Kinderdorf in Nepal mit einer Million Euro. Das kündigte DFB-Präsident Bernd Neuendorf am Freitag im WM-Teamquartier der DFB-Auswahl in Al-Ruwais im Norden Katars an. "Wir glauben, dass das eine Maßnahme ist, die ein wirkliches Zeichen setzt, die nachhaltig ist", sagte Neuendorf. Die Nationalspieler "haben ein sehr gutes Sensorium für die Situation, in der wir uns neben dem Fußball befinden."

Nationalteam finanziert Stiftung

In Katar leben hunderttausende Gastarbeiter. Diese stammen vorwiegend aus Nepal und Indien. Deren Lebensbedingungen hatten in den vergangenen Jahren immer wieder für lautstarke Kritik am WM-Gastgeber gesorgt. "Wir wollen da unterstützen, wo die Menschen herkommen", sagte Neuendorf. Für die Kinder in Nepal solle sich die Situation, wegen Armut auswandern zu müssen, nicht wiederholen. Finanziert wird die Aktion über die 2020 gegründete Stiftung der Nationalmannschaft. "Das ist Geld, das von der Mannschaft kommt", sagte Neuendorf.

Weitere Aktionen möglich

Weitere gesellschaftspolitische Zeichen der deutschen Fußball-Nationalspieler während der WM in Katar hat Neuendorf nicht ausgeschlossen. "Wir sind so verblieben, dass wir uns das ausdrücklich vorbehalten", sagte Neuendorf am Freitag im DFB-Teamquartier in Al-Ruwais. "Ich möchte nicht ausschließen, dass es während des Turnierverlaufs noch die ein oder andere Aktion gibt."

Auch interessant
Auch interessant
    Ohne Spieler bei PK vor Spanien Flick lässt Einsatz von Sané offen

Bundestrainer Hansi Flick hat den Verstoß gegen die FIFA-Regularien vor dem…

    Kann Flick auch Krisenmanager? Nach der Auftaktpleite geht es gegen Spanien um alles

Die Spanier schießen sich vor dem Duell mit den deutschen WM-Fehlstartern in…

    Fußball-Nationalmannschaft Flick lässt Götze-Frage offen

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat nur ein einziges Testspiel Zeit sich…

nach oben