Nachrichten > Sport >

Fußball-WM: Belgien müht sich zu 1:0 gegen Kanada

Fußball-WM - Belgien müht sich zu 1:0 gegen Kanada

Das belgische Team rund um Eden Hazard hat einen glücklichen Sieg geholt.
© dpa

Das belgische Team rund um Eden Hazard hat einen glücklichen Sieg geholt.

Belgien hat sich in seinem ersten Spiel bei der WM in Katar zu einem schmeichelhaften Sieg gemüht. Der WM-Dritte von 2018 um Starspieler Kevin de Bruyne schlug Kanada im Ahmad bin Ali Stadion von Al-Rajjan 1:0 (1:0).

Ex-BVB-Stürmer Michy Batshuayi erzielte für die Red Devils kurz vor der Halbzeitpause das Tor des Spiels (44. Minute). Die Kanadier zeigten in ihrem ersten WM-Spiel seit 36 Jahren eine gute Leistung, belohnten sich aber nicht.

Kanada vergibt Elfmeter

Bei den Nordamerikanern stand Bayern-Profi Alphonso Davies vor 40 432 Zuschauern von Beginn an auf dem Platz, vergab in der zehnten Minute aber einen Strafstoß. Der 22-Jährige hatte seinen Muskelfaserriss rechtzeitig auskuriert. Thomas Meunier von Borussia Dortmund wurde bei Belgien in der Halbzeit eingewechselt. Im ersten Spiel der Gruppe F hatten sich Kroatien und Marokko zuvor 0:0 getrennt.

Inhalt wird geladen
Auch interessant
Auch interessant
  De Bruyne überrascht über Auszeichnung als "Spieler des Spiels"

"Spieler des Spiels"? Kevin De Bruyne war ratlos. Der belgische Spielmacher…

    Courtois stoppt Davies: Schmeichelhafter Auftaktsieg für Belgien

Dank Erfahrung und Schiri-Glück: Der ewige Geheimfavorit Belgien ist mit einem…

    Knieprobleme vor WM-Auftakt DFB: Leroy Sané fällt für Japan-Spiel aus

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft muss ohne Offensivspieler Leroy Sané…

nach oben