Nachrichten > Sport >

Nach Trennung von Trainer Matschke: HSG Wetzlar gewinnt in Hannover

Nach Trainer-Trennung - Wetzlarer Handballer gewinnen in Hannover

© dpa

Im ersten Spiel nach der Entlassung von Trainer Ben Matschke hat Handball-Bundesligist HSG Wetzlar einen Sieg geholt. Die Mittelhessen gewinnen in Hannover mit 26:23.

Betreut wurde die Mannschaft vom Interimsduo Jasmin Camdzic (Sportlicher Leiter) und Filip Mirkulovski (bisheriger Co-Trainer). Der Sieg war für die Wetzlarer sehr wichtig im Abstiegskampf. In der Tabelle steht die HSG jetzt mit neun Punkten auf Rang 13.

MT Melsungen verliert 

Eine Niederlage musste unterdessen die MT Melsungen einstecken. Die Nordhessen verlieren 33:40 in Leipzig und sind jetzt Tabellensiebter..

Auch interessant
Auch interessant
    Melsungen und Wetzlar gewinnen Handball Bundesliga: Sieg für HSG und MT

In der Handball Bundesliga hat die HSG Wetzlar nach vier Niederlagen zuletzt…

    MT Melsungen Glück im Unglück bei Martinovic

Rund sechs Minuten waren am gestrigen Donnerstagabend in Leipzig in der…

    Handball-Bundesliga HSG Wetzlar trifft auf Hamburg

In der Handball-Bundesliga will die HSG Wetzlar nach dem Sieg in Minden auch…

nach oben