Nachrichten > Sport >

Francesco Friedrich gewinnt im Viererbob in Park City 70. Weltcupsieg

Friedrich mit 70. Weltcup-Sieg - Dreifach Erfolg für deutsche Viererbobs

© dpa

Francesco Friedrich, Thorsten Margis, Candy Bauer und Alexander Schüller aus Deutschland in Aktion.

Die deutschen Viererbob-Crews haben in Park City für einen Dreifacherfolg gesorgt. Dabei verbuchte Francesco Friedrich seinen insgesamt 70. Weltcupsieg, nachdem er am Tag zuvor im kleinen Schlitten seine Sieg-Premiere auf der Olympia-Bahn von 2002 gefeiert hatte.

Mit seiner Crew Thorsten Margis, Candy Bauer und Alexander Schüller setzte er sich mit 0,23 Sekunden Vorsprung vor Johannes Lochner durch, dessen Anschieber Erec Bruckert, Georg Fleischhauer und Christian Rasp jeweils zwei Startbestzeiten hinlegten. Dritter mit nur einer Hundertstelsekunde Rückstand wurde Christoph Hafer mit Michael Salzer, Matthias Sommer und Tobias Schneider.

Friedrich peilt noch Vierersieg in Lake Placid an

"Wir haben endlich den Sieg hier und den 70. Weltcupsieg, jetzt fehlt nur noch ein Vierersieg in Lake Placid. Da haben wir nochmal eine Aufgabe, die wollen wir gut bewältigen. Da müssen wir am Start zulegen und uns fitter machen, als wir es aktuell sind", sagte der Pirnaer Friedrich.

Frauen holen Doppelerfolg im Zweierbob

Zuvor hatte Friedrich die Lücke in seiner Titelsammlung mit dem Sieg im Zweierbob geschlossen, bei dem er mit Margis nach Platz drei zur Halbzeit noch auf Rang eins vor den Briten Brad Hall/Taylor Lawrence raste. Bei den Frauen gab es durch Kim Kalicki/Leonie Fiebig und Laura Nolte/Lena Neudecker einen Doppelerfolg im Zweierbob.

Kombinierer Geiger wird Dritter in Lillehammer

Mit einer erneut beeindruckenden Laufleistung hat sich Vinzenz Geiger den dritten Platz beim Weltcup der Nordischen Kombinierer in Lillehammer erkämpft. Der 25-Jährige schien nach einem Sprung auf 131 Meter schon hoffnungslos zurückzuliegen. In einem spannenden Schlussspurt zog der Oberstdorfer kurz vor dem Ziel jedoch noch am Österreicher Mario Seidl vorbei und lief hinter dem norwegischen Sieger Jarl Magnus Riiber und dessen Landsmann Jens Luraas Oftebro als Dritter über die Ziellinie. Geigers Rückstand auf Seidl hatte beim Start des Zehn-Kilometer-Rennens 1:27 Minuten betragen.

Auch interessant
Auch interessant
    Sensationell: Dürr verhindert Shiffrins Rekordsieg

Lena Dürr hat sensationell ihren ersten Weltcup-Slalom gewonnen und den allseits…

    "Einfach mega": Berreiter gewinnt erstes WM-Gold in Oberhof

Die Gold-Jagd der deutschen Rodler geht ungebremst weiter: Anna Berreiter hat in…

    Sonnenschein im Winter Traumhaftes Schneefotos aus Hessen

Für die Hessen in den Tälern kaum zu glauben: Auf den Bergen lockt heute…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH BEST OF 2022
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH JUST WHITE
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH LEIDER GEIL
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 40
FFH PARTY
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH CHILL & GRILL
FFH EURODANCE
FFH ROCK
JOKE FM
FFH WORKOUT
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet livecharts
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
ed sheeran radio
drake radio
dua lipa radio
lady gaga radio
rihanna radio
calvin harris radio
david guetta radio
katy perry radio
justin timberlake radio
maroon 5 radio
coldplay radio
taylor swift radio
the weeknd radio
justin bieber radio
ariana grande radio
alicia keys radio
beyoncé radio
post malone radio
harry styles radio
harmony.fm
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Weihnachten
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
Billy Joel Radio
Eurythmics Radio
Madonna Radio
Queen Radio
Roxette Radio
Kim Wilde Radio
Whitney Houston Radio
Michael Jackson Radio
Pet Shop Boys Radio
Elton John Radio
Depeche Mode Radio
Phil Collins Radio
Tina Turner Radio