Nachrichten > Sport >

1. Runde der Australian Open: Frühes Scheitern der deutschen Profis

Auftakt der Australian Open - DTB: Niemeier und Co. bereits früh raus

Jule Niemeier musste sich in der 1. Runde der Australian Open der Weltranglistenersten Iga Świątek geschlagen geben.
© dpa

Jule Niemeier musste sich in der 1. Runde der Australian Open der Weltranglistenersten Iga Świątek geschlagen geben.

Frühes Aus für deutsche Tennis-Hoffnung: Jule Niemeier musste sich in der 1. Runde des ersten Grand Slam Turniers des neuen Jahres mit 4:6 und 6:7 der Polin Iga Świątek geschlagen geben. Der erste Wettkampftag verlief bisher allgemein alles andere als rund für die deutschen Tennis-Profis.

Die Australian Open bleiben ein schweres Pflaster für die 23-Jährige Jule Niemeier. Die deutsche Damen Tennis-Hoffnung muss bereits am ersten Tag des Grand Slam Turniers ihre Koffer wieder packen. Gegen die Polin Świątek zeigte sie aber, welches Potenzial in ihr steckt.

Auftakt in der legendären Rod-Laver-Arena "eine Ehre"

Doch trotz der Niederlage, in der Niemeier ihre Gegnerin immer wieder vor große Probleme stellte, wird das Match der gebürtigen Dortmunderin in Erinnerung bleiben. Das Spiel läutete die Night Session ein und gilt damit als offizielle Eröffnung des Turniers.

Bereits letztes Jahr ein packendes Duell

Die beiden jungen Spielerinnen standen sich bereits beim letzten Grand Slam Turnier gegenüber. Im September traf man im Achtelfinale der US-Open in New York aufeinander, auch hier zeigte Niemeier ein tolles Spiel, musste sich schlussendlich aber mit 6:2, 4:6 und 0:6 geschlagen geben. Świątek gewann am Ende die US-Open.

Kein guter Tag für den DTB

Den Auftakt in das neue Tennis-Jahr hat sich der Deutsche Tennis Bund sicherlich anders vorgestellt. Neben Niemeier schieden auch die Deutschen Eva Lys, Tamara Korpatsch, Oscar Otte und Daniel Altmaier aus. Auch Yannick Hanfmann verlor sein Auftaktspiel, obwohl er bereits mit 2:0-Sätzen führte. Alexander Zverev wird morgen mit dem Spiel gegen den Peruaner Juan Pablo Varillas in das Turnier starten.

Inhalt wird geladen
Auch interessant
Auch interessant
    4. Tag der Australian Open 2023 Tennis: Zverev muss sich geschlagen geben

Mit Alex Zverev ist bei den Australian Open auch der letzte verliebende deutsche…

    Australian Open: Djokovic lässt Rublew keine Chance

Novak Djokovic trennen nur noch zwei Siege von seinem 22. Grand-Slam-Titel. Der…

    3. Tag der Australian Open 2023 Gemischte Gefühle beim DTB und Nadal-Aus

Mit Laura Siegemund hat es zumindest eine deutsche Tennisspielerin geschafft in…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH BEST OF 2022
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH JUST WHITE
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH LEIDER GEIL
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 40
FFH PARTY
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH CHILL & GRILL
FFH EURODANCE
FFH ROCK
JOKE FM
FFH WORKOUT
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet livecharts
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
ed sheeran radio
drake radio
dua lipa radio
lady gaga radio
rihanna radio
calvin harris radio
david guetta radio
katy perry radio
justin timberlake radio
maroon 5 radio
coldplay radio
taylor swift radio
the weeknd radio
justin bieber radio
ariana grande radio
alicia keys radio
beyoncé radio
post malone radio
harry styles radio
harmony.fm
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Weihnachten
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
Billy Joel Radio
Eurythmics Radio
Madonna Radio
Queen Radio
Roxette Radio
Kim Wilde Radio
Whitney Houston Radio
Michael Jackson Radio
Pet Shop Boys Radio
Elton John Radio
Depeche Mode Radio
Phil Collins Radio
Tina Turner Radio