Nachrichten > Sport >

Handball-WM: Erste Pleite des deutschen Teams vor Viertelfinale

Vor WM-Viertelfinale - Handball: Erste Pleite der Deutschen

Jannik Kohlbacher (mit Ball) unterlag mit den deutschen Handballern Norwegen.
© dpa

Jannik Kohlbacher (mit Ball) unterlag mit den deutschen Handballern Norwegen.

Die deutschen Handballer haben bei der bislang so begeisternden WM die erste Prüfung auf Weltklasse-Niveau nicht bestanden. Zwei Tage vor dem Viertelfinale unterlag die DHB-Auswahl am Montag Norwegen mit 26:28 (16:18).

Da beide Teams schon vorher für die K.o-Runde qualifiziert waren, hatte das Spiel in Kattowitz keine große Bedeutung mehr. Juri Knorr war vor rund 4500 Zuschauern mit acht Toren bester Werfer der deutschen Mannschaft. Im Viertelfinale am Mittwoch wartet nun ein ähnliches Schwergewicht auf das Team von Bundestrainer Alfred Gislason: dann geht es gegen den bislang ungeschlagenen Olympiasieger und Rekord-Weltmeister Frankreich.

Abwehr zunächst schwach

Die Abwehr präsentierte sich gegen dieses Top-Team nicht in Top-Verfassung, zweites großes Problem war die Chancenverwertung. Doch das deutsche Team blieb dran. Schwachstellen, die ein Team wie die Norweger - die ebenfalls nicht ihre beste Leistung zeigten - zu nutzen weiß. Was auch daran lag, dass der von Gislason überraschend von Beginn an aufgebotene Joel Birlehm im Tor überhaupt nicht ins Spiel fand. Schon in der 9. Minute nahm der Isländer den 25-Jährigen wieder raus und brachte Wolff ins Spiel. Und das lohnte sich.

Wolff und Knorr gehen voran

Schon wenige Sekunden nach seiner Einwechslung zeigte der 31-Jährige seine erste starke Parade. Bis zum Schlusspfiff ließ er etliche weitere Folgen. Das war auch nötig, weil die deutsche Defensive weiter nicht zur Stabilität fand. Aber immerhin gab es ja Knorr und Wolff.

Norwegen zur Halbzeit knapp vorn

Andere Spieler wie der enorm wichtige Kapitän Johannes Golla oder Routinier Patrick Groetzki hatten ihre Schwierigkeiten. Aber gegen eine solche Top-Nation muss eben alles passen, um in Führung zu gehen. Das gelang jedoch zunächst nicht. Zur Pause führte Norwegen mit zwei Toren.

Schlechte Chancenverwertung

Nach dem Seitenwechsel bauten die Norweger allerdings ab und scheiterten etliche Male am überragenden Wolff. Das Problem war nur, dass auch die deutsche Mannschaft teils beste Gelegenheiten ausließ. Trotzdem blieb es die gesamte Partie über eng. In der Und das war die vielleicht wichtigste Erkenntnis dieses Abends aus deutscher Sicht: dass man mithalten kann, auch auf diesem Niveau. Auch, wenn es am Ende nicht ganz reichte.

Auch interessant
Auch interessant
    HSG Wetzlar empfängt Hannover Horvat: "Der Gegner will sich rächen"

Im Kampf um den Klassenerhalt empfängt die HSG Wetzlar am Donnerstagabend in der…

    Fünfter Platz bei Handball-WM Deutsche Handballer schlagen Norwegen

Mit Herz, Leidenschaft und einem überragenden Torwart Andreas Wolff haben…

    Handball-WM: Viertelfinal-Aus Deutsches Team verliert gegen Frankreich

Ende des Medaillentraums: Deutschlands Handballer haben trotz einer lange…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH BEST OF 2022
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH JUST WHITE
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH LEIDER GEIL
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 40
FFH PARTY
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH CHILL & GRILL
FFH EURODANCE
FFH ROCK
JOKE FM
FFH WORKOUT
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet livecharts
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
ed sheeran radio
drake radio
dua lipa radio
lady gaga radio
rihanna radio
calvin harris radio
david guetta radio
katy perry radio
justin timberlake radio
maroon 5 radio
coldplay radio
taylor swift radio
the weeknd radio
justin bieber radio
ariana grande radio
alicia keys radio
beyoncé radio
post malone radio
harry styles radio
harmony.fm
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Weihnachten
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
Billy Joel Radio
Eurythmics Radio
Madonna Radio
Queen Radio
Roxette Radio
Kim Wilde Radio
Whitney Houston Radio
Michael Jackson Radio
Pet Shop Boys Radio
Elton John Radio
Depeche Mode Radio
Phil Collins Radio
Tina Turner Radio