Nachrichten > Sport, Top-Meldungen >

Bayern 2:1 in Bremen - BVB 2:0 gegen Freiburg

Bayern München bleibt dran - Dortmund festigt Tabellenführung

Meister Bayern München hat in der Fußball-Bundesliga einen Schritt aus der Krise gemacht. Die Mannschaft von Trainer Niko Kovac kam am Samstag bei Werder Bremen zu einem 2:1 (1:1). Trotzdem liegt der FC Bayern nach 13 Spieltagen weiter neun Zähler hinter Spitzenreiter Borussia Dortmund, der sich ein 2:0 (1:0) gegen den SC Freiburg erkämpfte. Der VfB Stuttgart hat durch ein 1:0 (1:0) gegen den FC Augsburg die Abstiegsplätze verlassen. Dagegen ist Hannover 96 durch das 0:2 (0:1) gegen Hertha BSC auf den 17. Platz abgerutscht.

nach oben