Nachrichten > Sport >

Skirennläufer Sander erleidet Kreuzbandriss

WM-Winter für Sander gelaufen - Andreas Sander mit schwerer Verletzung

Skirennfahrer Andreas Sander hat einen Kreuzbandriss im rechten Knie und fällt wie sein Teamkollege Thomas Dreßen für den Rest der WM-Saison aus. Das berichtete der 29-Jährige am Samstag in den sozialen Netzwerken. "Das war natürlich sehr schockierend und überraschend für mich. Ich werde nächste Woche operiert", schrieb Sander. Die Verletzung hat er sich bereits in Bormio beim zweiten Abfahrtstraining zugezogen. "Allerdings hatte es sich in den nächsten Tagen bei den Rennen nicht schlecht angefühlt", berichtete Sander. Mit der Verletzung kam Sander in der Abfahrt am 28. Dezember auf Platz 35 und belegte im Super-G tags darauf Rang 14. 

Frank Piroth

Reporter:
Frank Piroth

nach oben