Nachrichten > Sport >

Bundesligastart: Eintracht empfängt Freiburg

Fußball-Bundesligastart: - Eintracht empfängt Freiburg

Steht bald wieder an der Seitenlinie: Eintracht-Coach Adi Hütter.

Der FC Bayern München hat das erste Bundesliga-Spiel im neuen Jahr mit 3:1 (2:0) bei der TSG 1899 Hoffenheim gewonnen. Der deutsche Fußball-Rekordmeister setzte sich am Abend durch einen Doppelpack von Nationalspieler Leon Goretzka (34./45.+1) und einen Treffer von Robert Lewandowski (87.) in Hoffenheim souverän durch. Für die erst nach der Pause stärker aufspielenden Gastgeber erzielte Nico Schulz (59.) vor 30 150 Zuschauern nur den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer.

Durch den Auswärtssieg verkürzte das Team von Trainer Niko Kovac den Rückstand auf Spitzenreiter Borussia Dortmund zumindest für einen Tag auf drei Punkte. Der BVB muss am Samstag bei RB Leipzig antreten. 

Eintracht empfängt Freiburg im Waldstadion

Auch für die Frankfurter Eintracht startet die Rückrunde. Am Samstag spielt die SGE vor heimischem Publikum gegen den SC Freiburg. Im August hatte das Team unter Trainer Adi Hütter in Freiburg ein 2:0 (1:0) eingefahren.

Löw und Bierhoff trauen SGE die Championsleague zu

Bundestrainer Jogi Löw traut der Eintracht sogar die Championsleague zu, er sagte zu FFH: "Die Eintracht ist eine Mannschaft, die zur absoluten Spitzenklasse in Deutschland gehört. Ich denke, dass sie im internationalen Wettbewerb eine Chance haben relativ weit zu kommen. In der Bundesliga glaube ich, dass es möglich ist, sich sogar für die Champions-League zu qualifizieren." Auch Oliver Bierhoff lobt die SGE und bestätigt: "Ich glaube, diese Begeisterung müssen sie einfach mitnehmen, dass sie auch dieses Jahr auf jeden Fall einen internationalen Platz haben, aber sie können natürlich auch zur Championsleague schielen."

Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic ist da noch etwas skeptisch: "Ist schon noch eine lange Phase bis dahin, muss man ganz ehrlich sagen. Freuen wir uns drauf, jetzt auf die Rückrunde. Wenn du gut reinkommst, ist sicherlich vieles möglich, aber die Saison ist noch verdammt lang."

Bundesligastart: Eintracht empfängt Freiburg

Bundestrainer Jogi Löw über die Frankfurter Eintracht.
"Absolute Spitzenklasse in Deutschland"

Abspielen
0:00
Bundesligastart: Eintracht empfängt Freiburg

Oliver Bierhoff am FFH-Mikro.
"Können zur Championsleague schielen."

Abspielen
0:00
Bundesligastart: Eintracht empfängt Freiburg

Sportvorstand Fredi Bobic zu FFH.
"Die Saison ist noch verdammt lang."

Abspielen
0:00
nach oben