Nachrichten > Sport >

Bayern München legt vor - 1:0 gegen Bremen

Bayern schlagen Bremen - FCB legt gegen Bremen vor

Der FC Bayern München bleibt an der Spitze der Fußball-Bundesliga. Der Tabellenführer gewann am Samstag das Heimspiel gegen Werder Bremen 1:0 (0:0) und liegt vier Punkte vor dem BVB. Borussia Dortmund spielt erst am Sonntag in Freiburg. Im Abstiegskampf gelang dem FC Augsburg ein wichtiger Sieg. Im zweiten Spiel unter dem neuen Trainer Martin Schmidt gelang gegen den Konkurrenten VfB Stuttgart mit 6:0 (3:0) der zweite Sieg im zweiten Spiel. Nach diesem Stuttgarter Debakel droht VfB-Trainer Markus Weinzierl die Freistellung. Der 1. FC Nürnberg verlor 0:2 (0:0) gegen Bayer Leverkusen und bleibt hinter dem VfB Stuttgart auf dem vorletzten Platz der Tabelle. Mainz 05 gewann 3:1 (1:1) gegen Fortuna Düsseldorf und sicherte sich den Klassenverbleib.

Frank Piroth

Reporter:
Frank Piroth

nach oben