Nachrichten > Nordhessen, Sport >

Heinrich und Christ bleiben Kassel Huskies

Eishockey - Heinrich und Christ bleiben in Kassel

© Schuhmacher

Symbolbild

Zwei Urgesteine und gebürtige Kasseläner bleiben Kassels Eishockey-Huskies erhalten. Kapitän Alexander Heinrich und Stürmer Michael Christ haben ihre Verträge beim Zweitligisten verlängert.

Beide unter Top fünf der ewigen Spielerliste

Für Heinrich wird es die 14. Spielzeit in Kassel. Für Christ die Elfte. Beide hatten in der abgelaufenen Saison jeweils ihren 500. Einsatz für die Huskies gefeiert.

Kehler: "Beide wissen, was es heißt ein Husky zu sein"

Trainer Tim Kehler sagt: „Wir freuen uns, dass zwei wichtige Führungsspieler bleiben. Beide tragen mit Stolz das Huskies-Trikot und werden uns helfen eine bessere Saison als die Letzte zu spielen“. Die neue Zweitliga-Spielzeit beginnt im September.  

nach oben