Nachrichten > Nordhessen, Sport, Top-Meldungen >

MT verliert in Flensburg - HSG siegt in Göppingen

Nichts zu holen beim Meister - MT-Pleite in Flensburg - HSG-Auswärtssieg

© dpa

Symbolbild

In der Handball-Bundesliga hat die MT Melsungen ihr Topspiel beim Meister und Tabellenführer Flensburg mit 24:30 verloren.

Die Nordhessen konnten dadurch im Kampf um die Europapokal-Plätze keinen Sprung machen und sind Tabellensechster. Von Beginn an waren die Flensburger Herr im eigenen Haus und hätten durchaus hoch höher gewinnen können.

HSG feiert Auswärtssieg

Aber es gab Schützenhilfe aus Mittelhessen: Die HSG Wetzlar gewann mit 24:22 in Göppingen, also bei einem der Verfolger von Melsungen.

Im Kampf gegen den Abstieg konnte die SG BBM Bietigheim nicht punkten. Der Tabellenvorletzte unterlag beim HC Erlangen mit 25:27 und liegt damit weiter zwei Punkte hinter dem rettenden Ufer.

nach oben