Nachrichten > Wiesbaden/Mainz, Sport, Top-Meldungen >

Pfingstreitturnier: Hessin Nicola Pohl gewinnt

Pfingstreitturnier in Wiesbaden - Hessin Nicola Pohl gewinnt Eröffnung

© dpa

Die Hessin Nicola Pohl hat am Samstag das Eröffnungsspringen des internationalen Pfingstturniers in Wiesbaden gewonnen. Die 23-Jährige aus Marburg blieb mit Walona fehlerfrei und legte mit 61,53 Sekunden die schnellste Zeit vor.

Rang zwei ging an Chloe Reid (USA) mit Sally (0/63,55), gefolgt von Hikari Yoshizawa aus Japan mit Clicksem (0/65,68). Zweitbester Deutscher wurde Christoph Brüse aus Wachtberg mit Crunchy Nut (0/68,00). Insgesamt waren fast die Hälfte der 41 Starter fehlerfrei geblieben. Für die Springreiter stehen bei dem Turnier zehn internationale Prüfungen auf dem Programm, Höhepunkt ist der Große Preis am Pfingstmontag. 

nach oben