Nachrichten > Sport >

Werth holt zum 13. Mal Grand Prix Special

Pfingst-Reitturnier Wiesbaden - Werth holt zum 13. Mal Grand Prix Special

© dpa

Die mehrfache Dressur-Olympiasiegerin und -Weltmeisterin Isabell Werth hat zum 13. Mal in ihrer Karriere den Grand Prix Special des Wiesbadener Reitturniers gewonnen. Mit dem neunjährigen Quantaz erhielt die 49-Jährige aus Rheinberg eine Bewertung von 76,255 Prozent. Rang zwei ging an Vorjahressiegerin Dorothee Schneider aus Framersheim mit Pathétique (72,617). Dritte wurde die Britin Emma Hindle mit Romy del Sol (71,532). 

nach oben