Nachrichten > Sport, Top-Meldungen >

Fix: Durm und Kohr kommen zur Eintracht

Eintracht-Neuzugänge - Fix: Durm und Kohr kommen zur SGE

2 Neuzugänge bei Eintracht Frankfurt zum Trainingsauftakt: Die Hessen nehmmen unter anderem Erik Durm unter Vertrag. Der Weltmeister von 2014 kommt ablösefrei vom englischen Klub Huddersfield Town, bei dem sein Arbeitspapier abgelaufen war. Durm erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023 bei den Adlerträgern. Durm gilt als Allrounder, kann auf der linken wie der rechten Außenbahn sowohl defensive als auch offensivere Rollen ausfüllen.

Bobic lobt den Ex-Weltmeister

"Es ist schön, dass es gelungen ist, einen siebenfachen deutschen Nationalspieler und Weltmeister von 2014 unter Vertrag nehmen zu können", sagte Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic. Erik Durm erweitert nicht nur unsere Möglichkeiten, er ist ein starker Charaktertyp und ein überragender Teamplayer." 

Auch Dominik Kohr kommt zu den Hessen

Der 25-jährige Mittelfeldspieler kommt von Bayer 04 Leverkusen und erhält einen Fünfjahresvertrag bis zum 30. Juni 2024. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. Kohr ist nach Djibril Sow und Rodrigo Zalazar der dritte Sommerneuzugang für die Mittelfeldzentrale.

Fix: Durm und Kohr kommen zur Eintracht

Eintracht-Neuzugang Durm

"Will täglich Gas geben"

Galerie: Fotos vom Trainingsauftakt

nach oben