Nachrichten > Nordhessen, Sport >

DFB-Pokal: KSV Baunatal will die Sensation

Derby Mainz gegen Lautern - Pokal: KSV Baunatal will die Sensation

In der ersten Runde des DFB-Pokals muß Mainz 05 am Nachmittag (15:30 Uhr) im FFH-Land-Derby beim 1.FC Kaiserslautern ran. Am Abend (18:30 Uhr) steht dann auch den Fußball-Fans in Nordhessen ein Pokalknaller ins Haus. Fünftligist KSV Baunatal erwartet Zweitligist VfL Bochum. Seit 32 Jahren kickt Baunatal erstmals wieder im DFB-Pokal. 5000 Tickets sind schon weg, es gibt aber noch welche nachher an der Tageskasse.

KSV-Trainer Nebe hofft auf ein Elfmeterschießen

„Wir müssen mehr laufen, mehr kämpfen und brauchen viel Glück, dann haben wir eine Chance“, sagt KSV-Trainer Nebe und gibt zu: „Ich hoffe auf ein Elfmeterschießen“. Für das Spiel hat Baunatal vom DFB 300 Seiten Auflagen erhalten - für Technik und Abläufe im Parkstadion. „Das überfordert einen Amateurverein wie uns eigentlich“, sagt ein KSV-Sprecher.

Michael Maxen

Reporter:
Michael Maxen

nach oben