Nachrichten > Sport >

Nach Abschied: Rauball wird DFL-Ehrenpräsident

Nach DFL-Abschied - Reinhard Rauball wird DFL-Ehrenpräsident

Der scheidende DFL-Präsident und zukünftige DFL-Ehrenpräsident Reinhard Rauball

Der scheidende DFL-Präsident Reinhard Rauball wird auf der Generalversammlung der Deutschen Fußball Liga in der kommenden Woche in Berlin zum Ehrenpräsident ernannt werden.

Das gab Christian Pfennig, DFL-Direktor Unternehmens- und Markenkommunikation und Mitglied der Geschäftsleitung, bekannt.

Zweiter Ehrenpräsident überhaupt

Der 72 Jahre alte Rauball, der sein Amt nach zwölf Jahren abgeben wird, wird der zweite Ehrenpräsident der Liga nach Werner Hackmann. Dieser war im August 2007 posthum ernannt worden. 

nach oben