Nachrichten > Sport >

Schröder führt Basketballer zum zweiten WM-Sieg

Basketball WM - Schröder DBB Team zum zweiten Sieg

Dennis Schröder

Angeführt von Dennis Schröder haben die deutschen Basketballer eine weitere WM-Pleite abgewendet und dürfen weiter von Olympia träumen. Das Team von Bundestrainer Henrik Rödl bezwang am Samstag in Shanghai zum Auftakt der Platzierungsrunde um die Ränge 17 bis 32 nach langer Zitterpartie mit 89:78 (36:37) den Außenseiter Senegal und feierte den zweiten Sieg in China. Dabei drehte Schröder im Duell mit dem sieglosen Weltranglisten-37. vor allem nach der Halbzeitpause groß auf und dominierte mit 24 Punkten sowie zwölf Assists.

Qualiturnier für Olympia sehr nah

Trotz eines lange Zeit erneut verunsicherten Auftritts wäre damit bei einem weiteren Sieg gegen Kanada im letzten WM-Spiel am Montag (14.00 Uhr/Magentasport) der Sprung zu einem Qualiturnier für die Sommerspiele 2020 perfekt. Auch im Falle einer Niederlage gegen das Team von NBA-Meistertrainer Nick Nurse sind die Chancen hoch, dann wäre die Auswahl des Deutschen Basketball Bunds aber noch von anderen Ergebnissen abhängig.

Marius Franke

Reporter:
Marius Franke

nach oben