Nachrichten > Sport >

2. Liga: Wehen Wiesbaden holt Punkt gegen HSV

SVWW mit Remis gegen HSV - Wehen Wiesbaden - Hamburger SV 1:1

Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden hat sich mit großer Moral einen Punkt erkämpft und ist in der 2. Bundesliga nicht mehr Tabellenletzter. Das Team von Trainer Rüdiger Rehm holte am Sonntag vor eigenen Publikum ein 1:1 (0:0) gegen den Hamburger SV und belohnte sich damit für eine couragierte Leistung. Damit sind die Hessen bereits seit vier Liga-Partien ohne Niederlage. Vor 8200 Zuschauern erzielte David Kinsombi (48. Minute) das Führungstor, Törles Knöll glich spät (90.+1) für die Gastgeber aus. Wehens Stefan Aigner war zuvor mit einer Roten Karte nach einem groben Foulspiel (57.) vom Platz geflogen.

Frank Piroth

Reporter
Frank Piroth

nach oben