Nachrichten > Sport, Top-Meldungen >

DFB-Pokal: Eintracht Frankfurt empfängt Leipzig

Schweres Los im DFB-Pokal - Frankfurt hat Leipzig zu Gast

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat für das Achtelfinale des DFB-Pokals ein schweres Los gezogen. Die Hessen treffen in der Runde der letzten 16 im eigenen Stadion auf den Bundesliga-Rivalen RB Leipzig, wie die Auslosung am Abend im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund ergab. Die Partien werden am 4. und 5. Februar 2020 ausgetragen.

Für den Titelträger von 2018 wird es im diesjährigen Wettbewerb das erste Aufeinandertreffen mit einem anderen Bundesliga-Team. Zuvor hatte die Eintracht von Trainer Adi Hütter Drittligist Waldhof Mannheim in der ersten und Zweitligist FC St. Pauli in der zweiten Runde besiegt. Das Duell zwischen Frankfurt und Leipzig ist im Achtelfinale das einzige zweier deutscher Europapokal-Starter.

Bayern gegen Hoffenheim

DFB-Pokal-Titelverteidiger FC Bayern München trifft im Achtelfinale des DFB-Pokals auf die TSG 1899 Hoffenheim. In weiteren Bundesliga-Duellen spielt der FC Schalke 04 gegen Hertha BSC und Werder Bremen gegen Borussia Dortmund. Die deutsche Nationalspielerin Turid Knaak loste zudem die Partien 1. FC Kaiserslautern gegen Fortuna Düsseldorf, SC Verl gegen Union Berlin, 1. FC Saarbrücken gegen den Karlsruher SC und Bayer Leverkusen gegen VfB Stuttgart.

Frank Piroth

Reporter
Frank Piroth

nach oben