Nachrichten > Sport >

SV98: Wehlmann nimmt Spieler in die Pflicht

Nach dem 1:3 des SV98 in Fürth - Wehlmann nimmt Spieler in die Pflicht

Nach dem schwachen Auftritt beim 1:3 in Fürth hat der Sportliche Leiter Carsten Wehlmann die Spieler des Fußball-Zweitligisten SV Darmstadt 98 in die Pflicht genommen. "Wir haben die Partie gemeinsam aufgearbeitet und die Fehler analysiert", erklärte Wehlmann am Montag. "Jedem ist klar, dass wir unseren Erwartungen in Fürth nicht gerecht geworden sind. Deswegen können wir auch die Enttäuschung der Fans nach dem Abpfiff absolut verstehen."

Wehlmann unter Kritik 

Die nächste Partie gegen Jahn Regensburg müsse die Mannschaft mit einer anderen Energie bestreiten. "Wir spielen zu Hause am Bölle, vor unseren treuen, leidenschaftlichen Fans. Auf ihre Unterstützung können wir zählen, aber sie müssen auch auf uns zählen können." Wehlmann war angesichts der bislang mäßigen Saisonbilanz mit Rang 14 wie Trainer Dimitrios Grammozis zuletzt in die Kritik geraten.

nach oben