Nachrichten > Sport, Top-Meldungen >

FC Bayern im Achtelfinale der Champions League

Fußball-Champions League - Sieg für Bayer, Bayern im Achtelfinale

© dpa

Der FC Bayern München hat vorzeitig das Achtelfinale der Champions League erreicht. Nach einem 2:0 (0:0)-Arbeitssieg gegen Olympiakos Piräus ist dem deutschen Fußball-Rekordmeister schon nach dem vierten der sechs Gruppenspiele der Einzug in die K.o.-Phase nicht mehr zu nehmen.

Treffer durch Lewandowski und Perisic

Im ersten Spiel unter Interimstrainer Hansi Flick stellten Top-Torjäger Robert Lewandowski (69. Minute) und Ivan Perisic (88.) mit ihren Treffern den Erfolg sicher. Drei Tage nach der Trennung von Chefcoach Niko Kovac zeigten die Bayern vor 70 000 Zuschauern in der ausverkauften Allianz Arena jedoch über weite Strecken eine schwache Leistung. 

Thomas Müller freut sich bei sky über "zu-Null-Sieg"

Thomas Müller bei sky

© sky

Erster Sieg für Leverkusen - 2:1 gegen Madrid

Bayer Leverkusen hat unterdessen die ersten Punkte geholt und seine kleine Chance auf das Erreichen des Achtelfinals gewahrt. Die Werkself bezwang Atlético Madrid mit 2:1 (1:0) und hat nun als Gruppenvierter vier Punkte Rückstand auf die zweitplatzierten Spanier. Ein Eigentor von Thomas (41.) und ein Treffer von Kevin Volland (55.) besiegelten den Bayer-Sieg.

nach oben