Nachrichten > Nordhessen, Sport >

MT Melsungen holt neuen Kreisläufer

Handball-Bundesliga - MT Melsungen holt neuen Kreisläufer

© A.Arnarsson

Kreisläufer Arnar Freyer Arnarsson wechselt im Sommer zu Handball-Bundesligist MT Melsungen. 

Handball-Bundesligist MT Melsungen hat Kreisläufer Arnar Freyer Arnarsson verpflichtet. Der 45-fache isländische Nationalspieler wechselt zur kommenden Saison nach Nordhessen. Er spielt aktuell beim dänischen Erstligisten GOG Håndbold. 

Vertrag bis 2023

Arnarsson hat in Melsungen einen Dreijahres-Vertrag unterschrieben. Er ersetzt ab Sommer Timm Schneider, dessen Vertrag laut MT nicht verlängert wird.

Arnarsson erfüllt sich einen Traum 

“Jeder Spieler, der diesen Sport professionell betreibt, träumt wohl davon, in der stärksten Liga zu spielen. Das ist bei mir nicht anders. Diesen Traum kann ich mir mit dem Wechsel zur MT Melsungen ab der kommenden Saison erfüllen”, verrät der über zwei Meter große Hüne.     

Geerken: "Arnarsson besitzt großes Potenzial"

“Mit Anar Freyer Arnarsson bekommen wir einen Spieler, der großes Potenzial besitzt. Er hat schon jetzt ein beachtliches Niveau und angesichts seiner erst 23 Jahre gehört ihm eindeutig die Zukunft. Damit passt er exakt zu unserer strategischen Ausrichtung, über die kommenden Jahre eine Mannschaft mit Perspektive zusammen zustellen und zu entwickeln”, erklärt MT-Sportchef Axel Geerken.

  

nach oben