Nachrichten > Wiesbaden/Mainz, Sport >

0:1 gegen Bochum: SVWW verliert Sechs-Punkte-Spiel

0:1 gegen Bochum - Wiesbaden verliert Sechs-Punkte-Spiel

Fußball-Zweitligist Wehen Wiesbaden hat das Sechs-Punkte-Spiel im Abstiegskampf gegen Bochum mit 0:1 verloren. Damit bleiben die Taunussteiner auf Tabellenplatz 16. Simon Zoller (39. Minute) sorgte vor 5373 Zuschauern für den entscheidenden Treffer. Für Wehen Wiesbaden war es die erste Niederlage nach drei ungeschlagenen Partien.

SVWW zu verschwenderisch mit eigenen Chancen

Wehen Wiesbaden ging zu verschwenderisch mit besten Chancen um und wurde dafür bitter bestraft. Auch ein vermeintliches Handspiel im Bochumer Strafraum wurde vom Video-Assistenten als nicht strafwürdig erkannt (55.). Angetrieben von Trainer Rüdiger Rehm, der nach verbüßter Gelb-Sperre wieder an der Seitenlinie stand, drängten die Hessen auf den Ausgleich. Bochum brachte den knappen Vorsprung mit Glück über die Zeit.

nach oben