Nachrichten > Wiesbaden/Mainz, Sport >

Mainz 05 in Quarantäne:Handzettel und Einzelzimmer

Handzettel und Einzelzimmer - Mainz 05 in Quarantäne

Mainz-Sportvorstand Rouven Schröder

Fußball-Bundesligist Mainz 05 bereitet sich auf den Neustart nach der Corona-Pause vor. Die Rheinhessen treffen am Wochenende auswärts auf den 1. FC Köln. Die Mannschaft wird am Samstagabend nach Köln reisen, dort übernachten und dann am Sonntag beim Spiel auflaufen. Das haben Teammanager Darius Salbert und Sportvorstand Rouven Schröder in einer Online-Pressekonferenz verkündet. Vor der Abreise nach Köln wird die gesamte Mannschaft am Samstagmorgen ein weiteres Mal getestet. 

Einzelzimmer und eigene Etage

Bis dahin ist das Team weiter in mannschaftlicher Quarantäne in Mainz. Dort habe laut Teammanager Salbert bislang alles reibungslos funktioniert. Im Hotel bewohnt die Mannschaft eine eigene Etage. Die Spieler haben jeweils Einzelzimmer. Der Mannschaftsraum sei so groß, dass die Spieler genügend Abstand halten können.

Handzettel für die Spieler

Die Spieler seien alle sehr sensibilisiert und gewissenhaft. Alle haben zudem Handzettel mit wichtigen Infos vorliegen worauf es zu achten gelte. Laut Schröder fragen die Spieler viel nach. Ein gutes Zeichen für den Sportvorstand der 05er. 

Michael Maxen

Reporter
Michael Maxen

nach oben