Nachrichten > Sport, Top-Meldungen >

Eintracht verpatzt Neustart gegen Gladbach

Neustart nach Coronapause - Eintracht patzt gegen Gladbach

Die Frankfurter Eintracht hat den Neustart in der Fußball Bundesliga nach der Corona-Zwangspause verpatzt. In einer schwachen ersten Hälfte lagen die Hessen bereits nach 7 Minuten mit 0:2 zurück. Gladbachs Stürmer Plea traf bereits nach 35 Sekunden.

Silvas Anschluss-Tor kommt zu spät

Nachdem Gladbachs Bensebaini per Foulelfmeter in der zweiten Halbzeit sogar zum 3:0 traf, gelang dem eingewechselten Silva zumindest der 1:3-Anschlusstreffer. Doch 9 Minuten vor dem Ende kam das Tor des Portugiesen zu spät.

nach oben