Nachrichten > Mittelhessen, Sport >

HBRS: Eintracht-Urgesteine als neue Botschafter

Behinderten-Sportverband Hessen - Bindewald und Schur sind neue Botschafter

© HBRS / Kuckuck

Heinz Wagner (HBRS-Präsident, von links), die beiden Eintracht-Urgesteine Uwe Bindewald und Alex Schur sowie Michael Trippel (Sportlicher Leiter des HBRS). 

Hohe Fußball-Prominenz heute in Wetzlar: die beiden Eintracht-Frankfurt-Urgesteine Uwe Bindewald und Alex Schur haben ihre neue Aufgabe angetreten. Sie sind jetzt Botschafter des Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbands in Hessen.

Bindewald und Schur sollen mit ihren Namen noch mehr Menschen dazu motivieren, die Sport-Angebote wahrzunehmen. Aktuell betreut der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband laut eigenen Angaben bereits knapp 100.000 eingeschränkte und behinderte Sportler in Hessen.

nach oben