Nachrichten > Sport, Top-Meldungen >

Formel1: Hamilton siegt in Ungarn, Vettel Sechster

Vettel Sechster - Formel 1: Hamilton gewinnt auch in Ungarn

Sieger in Ungarn: Lewis Hamilton

Titelverteidiger Lewis Hamilton hat mit einem Sieg im dritten Formel-1-Saisonrennen die WM-Führung übernommen. Der Mercedes-Pilot fuhr in Ungarn ungefährdet den 86. Grand-Prix-Erfolg seiner Karriere ein. Hinter dem Briten wurde der Niederländer Max Verstappen im Red Bull Zweiter, auf Platz drei fuhr der Finne Valtteri Bottas im zweiten Mercedes.

Vettel ernüchtert

Hamilton löste damit Bottas an der Spitze der Gesamtwertung ab und holte sich auch den Zusatzpunkt für die schnellste Rennrunde. Ferrari-Star Sebastian Vettel kam auf dem zu Beginn regennassen Hungaroring hinter Alex Albon im zweiten Red Bull als Sechster ins Ziel. "Ich hätte gehofft, dass ein bisschen mehr drin ist. Ich glaube, im Moment ist es das, was für uns möglich ist", sagte der 33-Jährige ernüchtert.

Michael Maxen

Reporter
Michael Maxen

nach oben