Nachrichten > Wiesbaden/Mainz, Sport >

Nach Brosinski: Auch Bell bleibt Mainzer

Mainz 05 - Auch Bell bleibt ein Mainzer

Der FSV Mainz 05 hat den auslaufenden Vertrag mit Routinier Stefan Bell verlängert. Der rheinhessische Fußball-Bundesligist stattete den 28-Jährigen mit einem Einjahreskontrakt aus. Bell kam 2007 zum FSV-Nachwuchs und spielte bis auf eine eineinhalbjährige Leihe zum TSV 1860 München und Eintracht Frankfurt seitdem für die Mainzer.

Routinier bleibt noch ein Jahr

In der abgelaufenen Saison absolvierte er wegen einer Sprunggelenkverletzung aber nur ein Pflichtspiel. Zuvor hatte mit Daniel Brosinski (Vertrag bis 2022) ein weiterer erfahrener Profi sein Bleiben festgelegt.

nach oben