Nachrichten > Sport >

Eintracht: Bobic glaubt an Trapp-Verbleib

Spekulationen über Trapp - Eintracht: Bobic glaubt an Trapp-Verbleib

Die Spekulationen über einen möglichen Abgang von Torwart Kevin Trapp reißen nicht ab - deshalb spricht Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic jetzt Klartext. " Wir gehen davon aus, dass Kevin seinen Vertrag bei uns erfüllt", sagt Bobic.

Bobic: "Wir gehen davon aus, dass Kevin seinen Vertrag erfüllt"

Trapp hat bei der Eintracht einen Kontrakt bis Sommer 2024 und Bobic betont, dass der Keeper ein sehr wichtiger Bestandteil des Teams sei. Sagt wörtlich: "Kevin ist ein wichtiges Gesicht von Eintracht Frankfurt und wir wissen absolut, was wir an ihm haben". Zuletzt hatte offenbar unter anderem Hertha BSC Berlin seine Fühler nach Trapp ausgestreckt. Eine fällige Ablösesumme könnte die Eintracht eigentlich gut gebrauchen. Durch die Corona Krise rechnen die Hessen mit einem Umsatzeinbruch von 50%. 

nach oben