Nachrichten > Nordhessen, Sport >

Melsungen im Europapokal gegen Dänen

Handball-Europapokal - Melsungen gegen dänischen Club

Die Handballer der MT Melsungen treffen in der ersten Qualifikationsrunde der neu geschaffenen European League auf den dänischen Club Bjerringbro-Silkeborg. Das ergab die Auslosung bei der Europäischen Handball-Föderation (EHF) in Wien. Der nordhessische Bundesligist muss am 29. oder 30. August zunächst auswärts antreten. Das Rückspiel steht dann eine Woche später auf dem Programm.

Geerken: "Das ist eine Hammeraufgabe"

"Das ist für eine erste Runde eine Hammeraufgabe", sagte MT-Vorstand Axel Geerken der Deutschen Presse-Agentur. Zuletzt war der Bundesligist in der abgebrochenen Saison des alten EHF-Cups auf die Dänen getroffen. Dabei gab es eine 31:35-Auswärtsniederlage und einen 35:33-Heimsieg.Melsungen war erst durch den Verzicht der TSV Hannover-Burgdorf in die European League gerückt. Sollte sich die Mannschaft von Trainer Gudmundur Gudmundsson durchsetzen, steht sie in der zweiten Qualifikationsrunde. Dort greifen auch die Füchse Berlin und die Rhein-Neckar Löwen in den Wettbewerb ein. Der SC Magdeburg ist bereits für die Gruppenphase gesetzt.

nach oben