Nachrichten > Wiesbaden/Mainz, Sport >

Mainz 05 im Pokal gegen Havelse vor 1000 Fans

Mainz 05 im Pokal gegen Havelse - Spiel vor 1000 Fans, Torwartfrage offen

Mainz-Trainer Beierlorzer

Beim FSV Mainz 05 ist die Torwartfrage zwei Tage vor dem DFB-Pokalspiel gegen den TSV Havelse noch nicht entschieden. Ob Robin Zentner oder Florian Müller die Nummer eins beim Fußball-Bundesligisten gegen den TSV Havelse (20.45 Uhr) sein wird, will Trainer Achim Beierlorzer von den letzten Trainingseindrücken abhängig machen, sagte er. Schließlich musste das letzte Testspiel gegen Eintracht Frankfurt am vergangenen Samstag wegen zweier neuer Coronafälle im Kader ausfallen.

Spiel vor 1000 Fans

Trainer Beierlorzer sagt vor dem Spiel: "Wir sind klarer Favorit. Wir haben uns aber intensiv mit dem Gegner beschäftigt und wollen als Sieger vom Platz gehen." Dank einer Ausnahmegenehmigung dürfen 1000 Fans ins Mainzer Stadion. Für Beierlorzer eine schöne Nachricht. "Ein kleiner Schritt in Richtung Normalität. Es sollte uns alle positiv stimmen und hoffen, dass wir den 1000 Fans ein gutes Spiel bieten können."

Mainz-Trainer Beierlorzer

1000 Fans im Stadion: "Ein Schritt Richtung Normalität"

Michael Maxen

Reporter
Michael Maxen

nach oben