Nachrichten > Nordhessen, Mittelhessen, Sport >

Hessenderby: Stadtallendorf und Kassel spielen 3:3

Hessenderby in der Regionalliga - Stadtallendorf spielt gegen Kassel 3:3

© dpa

Symbolbild

Erstes Hessenderby der neuen Fußball-Regionalliga-Saison: Eintracht Stadtallendorf und Hessen Kassel haben sich 3:3-Unentschieden getrennt. In einem verrückten Spiel fielen alle sechs Treffer in der ersten Hälfte. Stadtallendorfs Mittelfeldspieler Damijan Heuser sagte nach dem Spiel im FFH-Gespräch: "Wir haben leider zu viele Fehler in der Defensive gemacht. Das müssen wir in Zukunft abstellen. Dann gewinnen wir hier auch."

Die Kickers Offenbach gewannen am Abend mit 2:0 in Pirmasens und sind damit zumindest vorerst Tabellenführer der Regionalliga Südwest. Der KSV Hessen Kassel ist punktgleich Tabellenzweiter.

FFH-Reporter Pätrick Schuhmacher nach dem Spiel im Gespräch mit Stadtallendorfs Mittelfeldspieler Damijan Heuser:

nach oben